Inhalt
< vorheriger Artikel

Waschtag


Nachdem uns der Sommer noch einmal so richtig eingeheizt hat, haben wir uns gedacht, wir waschen Wäsche wie in früheren Zeiten. Also, man nehme eine Wanne, eine alte Waschrumpel, eine Gießkanne zum Spülen und eine Portion guter Laune. Da wurden die Strümpfe und Socken mit der Hand ordentlich gerumpelt. Schnell entspannen sich Gespräche über die „alte“ Zeit, wo es keine Waschmaschine gab und auch das fließende Wasser noch Großteils aus der Gießkanne kam. Und obwohl wir so fleißig arbeiteten, hatten wir jede Menge Spaß und Abkühlung.