Inhalt

Pflegekompetenzzentrum Neufeld

Im Zentrum von Neufeld liegt unser Haus in einer wunderschönen Region des nördlichen Burgenlandes. Der Neufeldersee, ein künstliches Gewässer das aus einem ehemaligen Braunkohlebergwerk entstanden ist, sowie das warme pannonische Klima lädt zum Spazieren gehen ein. Die nähere Umgebung bietet ein reichhaltiges Freizeitangebot, aber auch Kunst und Kultur kommen hier nicht zu kurz.

Unser freundliches Betreuungsteam empfängt Sie im Eingangsbereich unseres Hauses und steht für Fragen und Auskünfte zur Verfügung. Im zentralen Aufenthaltsraum unseres Hauses finden immer wieder gemütliche Treffen mit Freunden und Angehörigen statt, selbstverständlich können Sie jederzeit Besuche empfangen. Auch bei unseren Hausveranstaltungen freuen wir uns über Gäste.

Ausstattung

9 Einzelzimmer und 10 Partnerzimmer wurden besonders auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt, behindertengerecht und modern ausgestattet. Sie verfügen über ein eigenes Bad und WC, Telefon und TV in den Zimmern sind bei uns eine Selbstverständlichkeit. Der eigene Balkon bietet den BewohnerInnen die Gelegenheit zum Rückzug mit schöner Aussicht.

Informationen zur Gemeinde

Die Stadt liegt im nördlichen Burgenland am Fluss Leitha nahe der Landeshauptstadt Eisenstadt. Auf 230 m Seehöhe leben ca. 3.112 Einwohner.  Der nordöstlich gelegene Neufelder See  ist ein reizvolles künstliches Gewässer, das aus einem ehemaligen Braunkohlebergbau (1807 bis 1932) entstanden ist. Das Strandbad bietet mit seinen großzügigen Anlagen ein wunderbares Angebot zum Ausspannen und Erholen. Aber auch die Taucher kommen hier nicht zu kurz. Jährlich findet der Neufelder Triathlon mit internationaler Besetzung statt. Im Südosten liegt der ebenfalls durch Kohleabbau (1948 bis 1953) entstandene Bauernsee.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.neufeld-leitha.at