Inhalt
< vorheriger Artikel

Blasiussegen!


Der Blasiussegen ist ein Sakramentale der katholischen Kirche. Bei der Spendung des Blasiussegens hält der Priester dem Gläubigen zwei gekreuzte brennende Kerzen in Höhe des Halses vor. Die Segensworte lauten meist: Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist. Pfarrer Jan Wechter spendete den Segen im Anschluss der Heiligen Messe zu Maria Lichtmess. An der Messe nahmen nicht nur unsere Bewohner und Bewohnerinnen teil, sondern auch die Kindergarten- und Volksschulkinder von Strem.