Inhalt
< vorheriger Artikel

Ein herzliches "Vergelts Gott"


... von Seiten der Animation sage ich nach unserem ersten zum Großteil selbst erarbeiteten Adventmarkt in Stubenberg vor allem meinen lieben Helferinnen aus unserem Heim, den Bewohnerinnen! Ebenso danke ich meinen Kolleginnen und unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen für ihre Ideen und tatkräftige Unterstützung und möchte zwei Sponsorinnen hervorheben, die uns ihre selbst gefertigten Handarbeiten zur Verfügung stellten. Wieder mit dabei waren auch Stubenberger Hobbykünstlerinnen, die bereits in den vergangenen Jahren ihre Werke bei uns im Haus angeboten haben.

Heuer sind erstmalig mit Hilfe vieler fleißiger Hände Stück für Stück "Heimliche Genüsse" und "Heimelige Wohlfühlsachen" geschaffen worden, die viele Interessenten und Abnehmer fanden. Darüber freuen wir uns sehr und nehmen unseren Erfolg als Ansporn für weiteres produktives Arbeiten.