Inhalt
< vorheriger Artikel

Halloweenparty - „Süßes sonst gibt’s Saures“


Unter diesem Motto wurde am 31.Oktober im Wohnbereich Ahorn eine Halloweenparty gefeiert. Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden auf eigenen Wunsch geschminkt und das Wohnzimmer wurde zum Gruselraum umfunktioniert. Seit Anfang der 1990er-Jahre gibt es in Europa eine zaghafte Annäherung an den aus Amerika stammenden Brauch, und über diesen wurde an diesem Abend auch gesprochen. Mit dem Spruch „Trick or Treat“ („Süßes sonst gibt´s Saures!“) ziehen Kinder von Haus zu Haus und verlangen Süßigkeiten. Bekommen die Kinder keine Süßigkeiten, spielen sie einen Streich. Meist hält sich dies jedoch im Rahmen. An diesem Abend wurden Spiele gespielt, und auch das Tanzen und Singen kam nicht zu kurz. Gemeinsam wurden die Halloween Süßigkeiten geteilt und gegessen. Es war für alle eine gelungene und lustige Party.