Inhalt
< vorheriger Artikel

Heimatplatz im Wohnbereich Buche


Aus einer Sammlung von Büchern, Chroniken und alten Bildern entstand in unserem Wohnbereich Buche ein „Heimatplatz“. Alte Bilder aus etlichen Wohnorten unser Bewohnerinnen und Bewohner wurden an die Wand gehängt. Von sämtlichen Orten wurden Mappen angefertigt, wo die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse aus den betreffenden Ortschaften nachzulesen sind. Ergänzt wurden die geschichtlichen Daten durch Bilder. Einige Bewohnerinnen und Bewohner wünschten sich, dass auch von ihren Heimatorten Mappen angefertigt werden. Diesem Wunsch wurde gerne nachgekommen. Ergänzt wurde der Heimatplatz noch durch Buchenäste an der Wand.