Inhalt
< vorheriger Artikel

HELPS Juni 2012


Am 04. und 05 Juni 2012 fand ein Forschungs-Arbeitsgruppentreffen in Berlin statt, welches vom Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung organisiert wurde. Im Rahmen dieses Treffens hatte alle Projektpartner die Möglichkeit die von ihnen ausgewählten besten regionalen Praktiken in den Bereichen Zielgruppenorientierte gemeinschaftsfördernde Einrichtungen, Barrierefreies Wohnen, Leistbares Wohnen, Soziale und gesundheitliche Betreuung sowie Zugang zu Information und Bildung, vorzustellen. Ein weiteres Ziel des Projektes ist diese ausgewählten besten Praktiken mit Hilfe eines Fragebogens genauer zu analysieren und zu evaluieren um daraus folgend einen transnationalen Vergleich und Austausch herzustellen. Im Rahmen einer weiteren Studienreise lernten die Projektmitglieder des Samariterbundes den „Werkpalast“ in Berlin-Lichtenberg kennen, welcher aus einer sich selbst verwaltenden Wohngemeinschaft besteht. Familien, Pensionisten und Menschen jeden Alters leben gemeinsam in dieser Einrichtung und unterstützen sich bei diversen Angelegenheiten gegenseitig.