Inhalt
< vorheriger Artikel

Marillenzeit-Marmeladezeit!


Im heurigen Jahr gibt es viele Marillen in Rechnitz und Umgebung. Unsere Kollegin Herta schenkte uns einen Korb voll mit Marillen von den eigenen Bäumen. An dieser Stelle möchten wir uns dafür aufs Herzlichste bedanken. Unsere Bewohnerinnen hatten sichtlich Freude an dem vollgefüllten Korb und sie erledigten gewissenhaft das Entkernen und Putzen der Marillen. Anschließend wurde Marillenmarmelade hergestellt, die in den nächsten Tagen auf den Frühstückstisch kommt.