Inhalt
< vorheriger Artikel

Mosaikkreuze!


In mehreren Arbeitsschritten gestalteten wir bunte Mosaikkreuze in verschiedenen Größen.

Zuerst schliffen wir die Holzkreuze glatt und bereiteten so die Oberfläche vor für den nächsten Schritt, das Bekleben mit Mosaiksteinchen. Dann bestrichen wir die Holzkreuze mit Kleber und setzten Stein um Stein darauf. Diese Arbeit verlangte viel Konzentration und Fingerspitzengefühl und wir gaben uns große Mühe.

Die fertige Kreuze wurden bei der Messe vom Pfarrer gesegnet und anschließend im Haus aufgehängt. Die Großen kamen auf den Dorfplatz und auf jede einzelne Ebene eines und die Kleinen hängten wir in unseren Zimmern auf. Sie sind sehr schön geworden und ein Blickfang in jedem Raum.