Inhalt
< vorheriger Artikel

Mundart und Volkstanz


Am 26.01.2020 gab es im Pflegekompetenzzentrum Großpetersdorf die Veranstaltung „Mundart und Volkstanz“. Die Mundartdichtung nimmt einen wesentlichen Bestandteil unserer Volkskultur ein, genauso wie das gemeinsame Singen und Tanzen. Margot Brunner aus Loipersdorf im Burgenland trug Gedichte und Geschichten in Burgenländischer Mundart vor. Unter der Leitung von Gertraud Böhm tanzte die Kindervolkstanzgruppe des Heimat- und Kulturvereins Loipersdorf-Kitzladen burgenländische Volkstänze. Begleitet wurde die Volkstanzgruppe vom Harmonikaspieler Jürgen Ruiter. Das Programm wurde aufgelockert, indem auch gemeinsam einige Lieder in Dialekt und burgenländischer Mundart gesungen wurden. Der gelungene Nachmittag nahm seinen Ausklang mit dem gemeinsamen Lied „Drunt im Burgenland“, wo kräftig mitgesungen und mitgeschunkelt wurde.