Inhalt
< vorheriger Artikel

Niedliche Haustiere!


Eine ausgebildete Tierpädagogin, die in der Nähe unseres Pflegekompetenzzentrum wohnt, folgte kürzlich unserer Einladung und sie hatte allerliebste Haustiere mit dabei. Ein Huhn , namens Henriette, einen Hahn, namens Alex und zwei ihrer exotisch großen Schnecken. Diese leben bei ihr zuhause normalerweise bei sehr hohen Temperaturen in einem Terrarium. Beim Streicheln ziehen sich diese aber nicht in ihr großes Schneckenhaus zurück. Überhaupt nicht schüchtern ist auch Hahn Alex, der es sogar genießt, gehalten und gestreichelt zu werden. In der Zwischenzeit sucht Henne Henriette nach Futter – mitgebrachter Käse darf gefüttert werden. Sehr zur Freude der BewohnerInnen wird ein baldiger Besuch mit kleinen Küken und dem kleinen Haushund versprochen.