Inhalt
< vorheriger Artikel

„Ostergeschenke Besuch der Kindergartenkinder“


Da man zu Ostern ja bekanntlich etwas schenkt, oder beschenkt wird, hatten die Kindergartenpädagoginnen die Idee, dass es eine Stunde des gegenseiteigen Schenkens werden sollte. Zuerst wurden unsere Bewohnerinnen und Bewohner gebeten, den Kindern aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen, da die Kindergartenkinder ja noch nicht lesen können. Unsere Seniorinnen und Senioren wurden mit den Kindern in kleineren Gruppen zusammengesetzt, damit auch alle etwas hören konnten. Als Dankeschön fürs Vorlesen, bekamen alle Bewohnerinnen und Bewohner danach ein selbstgemaltes Bild von den Kindern.