Inhalt
< vorheriger Artikel

Portiunkula-Kirtag in Güssing


Trotz der großen Hitze, ließen wir es uns nicht nehmen, mit unseren Bewohnern nach Güssing zum traditionellen Portiunkula-Kirtag zu fahren. Portiunkula ist der Name der Kapelle nahe Assisi, in der der franziskanische Orden seinen Ursprung nahm. Dies wird in Güssing alljährlich mit einer besonderen Messe in der Basilika und einem Kirtag in der ganzen Stadt gefeiert. Nach dem Besuch der Messe konnten unsere Bewohner die tolle Kirtagsatmosphäre genießen. So mancher konnte dem Duft von Brathenderln, Bratwürsten, Langos und Baumstammkrapfen nicht widerstehen und wir ließen uns die Köstlichkeiten schmecken. Zu unserer Freude trafen wir die „Schlossbergbuam“, die erst in unserem Haus spielten und wir wurden mit einem Ständchen und ein paar Worten durch das Mikrofon begrüßt. Müde, aber erfüllt von den vielen Eindrücken kamen wir noch vor dem großen Regen zurück nach Hause.