Inhalt
< vorheriger Artikel

Salbeitee


Der Salbei aus unserem Garten, den wir zum Trocken aufgehängt hatten, konnte nun weiterverarbeitet werden. Gemeinsam zerkleinerten wir die Salbeiblätter und verpackten diese in kleine Säckchen.

Der Geruch vom Salbei war überall im Haus wahrzunehmen und während unserer Tätigkeit unterhielten wir uns über unsere Erfahrungen mit allerlei Kräutern und deren Verarbeitung.

Unser hausgemachter Salbeitee wird jenen, die ihn auf unserem Weihnachtsbasar kaufen werden, sicherlich das eine oder andere „Wehwehchen“ lindern.