Inhalt
< vorheriger Artikel

Tischfußball


Tischfußball, oder wie man es im Volksmund nennt: „Wutzeln“, wurde früher eher von den Männern und meistens beim Wirt gespielt. Vor kurzem gab es in unserem Haus die Möglichkeit, Tischfußball zu spielen. Ein kleiner Fußballtisch wurde im Wohnbereich Birke aufgestellt, und schon nach kurzer Zeit hatten sich einige Personen gefunden, die ein Match spielten. Mit der Zeit wurden auch andere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Tagesgäste aufmerksam und kamen zum Zuschauen, oder ließen sich überreden, ein Match zu spielen. Es hat allen viel Freude gemacht, es wurde angefeuert, gescherzt und viel gelacht. Fazit aller: „Das müssen wir wiederholen!“