Inhalt
< vorheriger Artikel

Wallfahrt nach Pöllauberg am 27.08.2019


Das Pflegekompetenzzentrum organisierte auch im heurigen Jahr wieder eine Wallfahrt. Eingeladen wurden in erster Linie die Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses, für die es ja nicht mehr selbstverständlich ist, an einer Wallfahrt teilzunehmen. Es wurden aber auch Angehörige, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, und die Bewohnerinnen und Bewohner des betreuten Wohnens eingeladen. Die Gruppe wurde begleitet von Pfarrer Sebastian und einigen Sängerinnen. Eine Wallfahrt zu machen, heißt nicht nur, einen religiös bedeutsamen Ort aufzusuchen. Es bedeutet vielmehr einen Weg in das eigene Innere zuzulassen, der von einer Offenheit für die Wirklichkeit und einem Vertrauen in Gott gekennzeichnet ist. Am 27.08.2019 um 9.30 Uhr war Abfahrt vor dem Pflegekompetenzzentrum Großpetersdorf. Zwei Busse fuhren zur römisch-katholischen Pfarrkirche Pöllauberg, wo um 11.00 Uhr gemeinsam die Heilige Messe gefeiert wurde. Mit dem anschließenden Mittagessen beim „Jagawirt“ waren alle zufrieden. Gestärkt an Leib und Seele fuhr die Gruppe am Nachmittag wieder retour nach Großpetersdorf.