Inhalt
< vorheriger Artikel

Wanderung zum Gnadenhof der Liebe!


Am Samstag den 29. April 2018 wanderten einige BewohnerInnen des Wohnbereichs Ahorn zum „Gnadenhof der Liebe“. Der Gnadenhof der Liebe liegt in Jabing und sorgt für Tiere die nicht mehr gewollt werden. Das Ehepaar Dagmar und Jörgen Beirots sorgen liebevoll für diese Tiere. 2007 siedelte sich das Rentnerehepaar, aus Deutschland kommend, in Jabing an. Sie gründeten einen Verein. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Tiere zu den Beirots. So gesellen sich heute unter anderem Katzen, Hunde, Chinchillas, Meerschweinchen, Gänse, Enten und Kaninchen auf dem Gnadenhof. Vor der Wanderung gab es einige Überlegungen, wie diese Strecke zu bewältigen wäre. Ein Rollstuhl wurde mitgenommen und vollgepackt mit allem was man für eine Wanderung braucht. Man wollte für alle Fälle gerüstet sein. Mit einem Picknick im Grünen, ungefähr auf halbem Weg, wurde die Strecke von allen BewohnerInnen geschafft. Beim Gnadenhof der Liebe gab es natürlich Einiges zu sehen, was allen sichtlich Freude bereitete. Für die BewohnerInnen war es ein gelungener Ausflug.