Inhalt

Unsere Pflege und Betreuung

Mit einer liebevollen und individuellen Pflege und Betreuung fördern wir die Eigenständigkeit und die Gesundheit der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Klientinnen und Klienten zu Hause. Wir achten darauf, den persönlichen Lebensbereich aller Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten so gut wie möglich zu erhalten.
Jedes unserer Pflegekompetenzzentren bietet mit modern ausgestatteten Einzel- und Partnerzimmern eine gepflegte, gemütliche Wohnatmosphäre – für pflegebedürftige Menschen aller Pflegestufen und für Menschen mit Behinderung. Wir legen großen Wert darauf, die Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten oder zu verbessern und auf Wunsch und nach Möglichkeit die Angehörigen, Vertrauenspersonen in die Betreuung mit einzubeziehen.

Wir sind der Überzeugung, dass jeder Mensch Anspruch auf eine individuelle und qualitativ hochwertige Pflege, Betreuung und Versorgung hat, wo immer er diese auch benötigt – zu Hause oder in einem unserer Pflegekompetenzzentren.
Alle Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Unser Bestreben ist es, im Rahmen der Möglichkeiten die Individualität aller Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten zu berücksichtigen und zu erhalten. Wir legen Wert auf eine grundsätzlich aktivierende Pflegehaltung mit dem Ziel, die Eigenressourcen und die Selbstständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner mittels Beschäftigungs- und Animationsprogrammen zu fördern.

In der Begegnung mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, Klientinnen und Klienten legen wir Wert auf einen respektvollen Umgang und achten die persönliche Lebensgeschichte, ihre Gewohnheiten und Intimsphäre. Durch Gespräche und persönliche Zuwendung geben wir Vertrauen, Wärme und Sicherheit. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten nehmen wir in der subjektiven Welt ernst und geben ihnen Halt und Orientierung. Wir akzeptieren ihren bisherigen Lebensweg und treten für eine individuelle Begleitung im Altern ein. Kontakt, Einbeziehung und gute Zusammenarbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, Klientinnen und Klienten und Angehörigen, Vertrauenspersonen sind uns ein großes Anliegen.

Der Umgang miteinander
Wir arbeiten eigenverantwortlich, qualitätsbewusst und teamorientiert. Die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns eine wichtige Säule unserer Kompetenz und wird durch gezielte Fort- und Weiterbildung fachlich, persönlich und sozial umgesetzt. Unsere Zusammenarbeit wird von Toleranz, Ehrlichkeit und Respekt geprägt. Guter Ton und Gesprächsbereitschaft gehören dazu. Unser Miteinander leben wir in der Ergänzung unserer Fähigkeiten und der Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen. Wir sprechen Konflikte direkt an und suchen bei Uneinigkeit Vermittlung und Kompromisse.

Qualitätssicherung
Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten und entsprechend unserem Anspruch und auch den gesetzlichen Vorgaben arbeiten wir an einer ständigen Verbesserung der Qualität unserer Leistungen.
Unsere qualitätssichernden Maßnahmen bestehen aus dem Einsatz von Standards und Qualitätskriterien, dem gemeinsamen Erarbeiten der strategischen Ziele, der laufenden Erfassung operativer Kennzahlen, dem Verfassen von Qualitätsberichten sowie der laufenden Weiterentwicklung eines Qualitätshandbuches und der Sicherstellung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Laufende Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die entsprechende Umsetzung und Anwendung in der täglichen Arbeit ist ebenso wie die Evaluierung der Pflege- und Betreuungsdokumentation eine tragende Säule unseres Qualitätsmanagements. Die Schulung und Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kann aufgrund durchgeführter Mitarbeiterorientierungsgespräche (MOG) individuell sowie ziel- und bedarfsorientiert gestaltet werden.