Inhalt
< vorheriger Artikel

Wissensaustausch für NGOs und LehramtstudentInnen

Bereits zum vierten Mal fand die Veranstaltung LERNEN.ENGAGEMENT.VERANTWORTUNG in Linz statt.


Bereits zum vierten Mal fand nun die LERNEN.ENGAGEMENT.VERANTWORTUNG Veranstaltung der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz und des Unabhängigen Landes-Freiwilligenzentrums ULF statt. Neben Fachvorträgen und Workshops für Studierende gab es dort auch einen großen "Marktplatz", auf dem sich die LehramtstudentInnen und die NGOs austauschen und z. B. auch der Samariterbund Linz über Möglichkeiten für soziales Arbeiten und ehrenamtliches Engagement informieren konnten.

Für den Samariterbund waren Eunice Chan (in Uniform) und Paul Märzinger (im Bild ganz links) dabei und durften viele interessante Gespräche mit den TeilnehmerInnen führen.

„Schön, dass es diese Veranstaltung gibt und dass sich so viele junge Menschen für freiwilliges Engagement und die Mitarbeit in einer NGO interessieren. Heuer durfte die Organisatorin Frau Prof.in Mag.a Elisabeth Hueber-Mascherbauer auch Österreichs 'First Lady' Mag.a Doris Schmidauer begrüßen. Die Gattin von Bundespräsident Alexander Van der Bellen durften wir bei uns am Samariterbund-Stand begrüßen“, freut sich Öffentlichkeitsarbeits-Samariter Paul Märzinger über die gelungene Veranstaltung und den netten Besuch.

https://www.phdl.at/ueber_uns/zentren_initiativen/lev

http://www.ulf-ooe.at