Inhalt
< vorheriger Artikel

Einladung zum BENEFIZ für die SAMARITER-WUNSCHFAHRT

Der Samariterbund Landesverband NÖ veranstaltet mit der Musik & Kabarett Gruppe "SAM unplugged" am 09. Mai 2019, 19.30 Uhr, eine Benefizveranstaltung zugunsten der SAMARITER-WUNSCHFAHRT in der Bühne im Hof St. Pölten. Den Ehrenschutz übernehmen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner & Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.


Die Band

Mögen Sie Kabarett? Dann gefällt Ihnen wahrscheinlich auch Theater, oder? Lachen Sie gerne? Ja!?
Als Gast, bei einem Programm von SAM unplugged, sind Sie garantiert richtig. Gerald Sammer (Bass), Roland Schlocker (Drums), Erich Schloffer (Git.), Charly Mo (Git.) und Julius Drescher (Piano, Akkordeon) bestechen durch ansteckende Musikalität, überbordende Spielfreude, begeisternden, mehrstimmigen Gesang und einen bissigen, entlarvenden Humor. Die Formation hat mittlerweile 5 Bühnenprogramme veröffentlicht. Der aktuelle erfolgreiche „Bühnenrenner“ trägt den Titel „Abschied“.

Der Name „SAM unplugged“ steht für 120 Minuten erfrischenden Live-Musikgenuss und unaufhörliche Lachattacken, bis Ihre Bauchmuskeln versagen.

Das aktuelle Programm "Abschied"

Die fünf Musiker kommen von der Beerdigung ihres lieben Freundes Edwin Sackl in das kleine, leere Theater, in dem sie seit Jahren gastieren. Unter dem Eindruck der menschlichen Endlichkeit entspannt sich zwischen ihnen eine irrwitzige Diskussion über den wahren Sinn des Lebens.

Josef Huber hat auf der Beerdigung von der Witwe des Verstorbenen heimlich einen Briefumschlag zugesteckt bekommen, über den er partout nicht reden will. Der Herr Doktor wiederum  versteckt in seinem mitgebrachten Koffer Dinge, die er vermutlich vom Friedhof, aus der Kirche und einem Polizeiwagen entwendet hat.

Als dann plötzlich die Mutter des Hrn. Doktor, der Pfarrer und die Polizei im Theater auftauchen, gerät die Situation vollkommen außer Kontrolle.

Die SAMARITER WUNSCHFAHRT - Wünsche werden wahr

Die Samariter-Wunschfahrt erfüllt schwerkranken Menschen einen sehnlichen Wunsch. Wie etwa bei einem Familientreffen dabei sein, den Großglockner sehen oder am Dorfplatz unterm Kastanienbaum sitzen. Mit einem speziell ausgestatteten Rettungswagen fährt der Samariterbund die Menschen zu ihrem Wunschort. Speziell ausgebildete SamariterInnen sorgen für die medizinische Betreuung. Für den schwerkranken Menschen und eine Begleitperson ist die Ausfahrt völlig kostenlos.

Die Samariter-Wunschfahrt wird ausschließlich durch Spenden finanziert. Nähere Information zu dem Projekt und über die Anmeldung unter www.wunschfahrt.at

Mit 20 Euro finanzieren Sie die Eintrittsgelder bei einem Ausflug, mit 35 Euro das medizinische Material für die Versorgung, mit 50 Euro die Tankfüllung für 500 Kilometer-Wunschfahrt und mit 1.500 Euro eine komplette Wunschfahrt.

Spendenkonto:

IBAN: AT04 1200 0513 88 91 4144
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Wunschfahrt

Ihre Spende ist von der Steuer absetzbar!

Tickets erhalten Sie beim Kartenbüro St. Pölten.
Tel.: +43 (0) 2742 / 908080 600
Email: karten@buehneimhof.at

Wir würden uns freuen Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen dürfen!