Inhalt

Einsatz der ASB-Rettungshundestaffel

Am 20.10.2009 wurde die Rettungshundestaffel des ASB Ebreichsdorf von Notruf 144 zu einem Einsatz in Viehhofen bei St. Pölten alarmiert. Ein 7-jähriges Mädchen war seit 13.30 Uhr desselben Tag abgängig. Es wurde das letzte Mal in der Volksschule in St. Pölten gesehen.


Vom ASB wurden von der Gruppe Ebreichsdorf die Einsatzleiterin Karin SPANNER mit Gizmo, Christian GRÜN als Einsatzleiterstellvertreter und Helfer, Barbara Haberfellner mit Ludwig, Peter SUKUP mit Nelly und Peter BRÜCKLER als Helfer entsendet.

 

Weiters waren mit dabei Angelika SONNEK mit Happy, Barbara ZEMAN mit Naca und Veronika OPRZEDEK als Helferin vom Landesverband Wien und Harald KNÖDLER mit Jazz, Peter KUMMERFELD mit Neo und Walter MAZURKEVICZ mit Aladdin plus zwei Helfer von der Gruppe des ASB Simmering.

 

Während der Anfahrt aller Hundeführer wurde der Einsatz wieder beendet, weil das Mädchen um 19.15 Uhr aufgefunden wurde.