Inhalt
< vorheriger Artikel

Rettungseinsatz nach Verkehrsunfall

Der Kreuzungsbereich Grattenbrücke im Gemeindegebiet von Kirchbichl sorgt immer wieder durch Unfälle für Schlagzeilen. Am 1. April wurden bei einer Kollision von zwei Pkw auf der B171 im Bereich der Autobahnauffahrt zwei Personen verletzt. Der Samariterbund war mit Notfall- und Rettungssanitätern zur Stelle und transportierte die Verletzten ins Krankenhaus Kufstein. Rettungseinsatz auf der Grattenbrücke in Kirchbichl.