Inhalt
< vorheriger Artikel

Weihnachten mit den jungen Flüchtlingen

In vielen Einrichtungen des Samariterbundes unterstützen Ehrenamtliche die Weihnachtsfeiern. Im Haus Sidra und Haus Mihan war die Freude bei den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen besonders groß.


Weihnachten mit den jungen Flüchtlingen im Haus Sidra und im Haus Mihan: Silvya Metzger-Petz und Karin Risser haben ein Festessen mit selbstgemachten Keksen und Geschenken ermöglicht. Bereits am Vortag wurde der Christbaum gemeinsam aufgeputzt. Unternehmerin Silvya Metzger-Petz: "Die Gäste unseres Hauskonzerts mit der jungen Philharmonie haben 3.350 Euro für die Feierlichkeiten gespendet. Jeder Jugendliche hat daraus auch eine Weihnachtskarte mit etwas Bargeld bekommen und darf sich etwas aussuchen, das ihm Freude bereitet. Ich freue mich besonders, Kinder und Jugendliche zu unterstützen." Danke!