Inhalt
< vorheriger Artikel

Weltbuchtag im Sozialmarkt des Samariterbundes

Anlässlich des Welttages des Buches am 23. April setzte der Sozialmarkt des Samariterbundes ein besonderes Zeichen: Für alle Kundinnen und Kunden des SOMA gab es ein Gratisbuch zum Aussuchen. Gleichzeitig startete die Spendenaktion für die Samariterbund-Wohlfahrtsstiftung ‚Fürs Leben‘, die kranke Kinder unterstützt, deren Eltern dringend erforderliche medizinische und therapeutische Maßnahmen nicht mehr bezahlen können.


Der Erfolg war beachtlich: Obwohl selbst mit finanzieller Not konfrontiert, gab es von fast jedem Mitglied eine kleine Spende zugunsten der Stiftung. Die Spendenaktion für die Stiftung wird noch mehrere Wochen laufen.

 

Als spezieller Ehrengast besuchte Bezirksvorsteherin Ilse Fitzbauer den Sozialmarkt. Sie begrüßte die Aktion sehr, freute sich auch über das rege Interesse der Mitglieder an Literatur und spendete ebenfalls großzügig für die Stiftung.

 

Kontakt für Sponsoren des Sozialmarktes:

ASBÖ Floridsdorf-Donaustadt

Wallenberggasse 2

1220 Wien

Tel.: 01 22 144

E-Mail: office@samariter.at

 

Weitere Informationen auf: www.sozialmarkt.samariter.at

 

Über die Stiftung „Fürs Leben“:

 

Mit der Wohlfahrtsstiftung leistet der Samariterbund einen weiteren Beitrag, um sozialem Ungleichgewicht in Österreich gegenzusteuern. Kern der Stiftung ist ein Komitee anerkannter Ärzte, welches nach Dringlichkeit und Bedürftigkeit die zu behandelnden Fälle auswählt. Dem Komitee gehören Ärzte verschiedener Fachrichtungen an, um eine möglichst große Bandbreite an Hilfestellungen zu erreichen. Die Samariterbund Wohlfahrtsstiftung unterstützt alle Kinder (bis 16 Jahre) hilfsbedürftiger Eltern und AlleinerzieherInnen. Die Hilfeleistung ist von der Staatsbürgerschaft des Kindes oder seiner Eltern unabhängig. Ein ordentlicher Wohnsitz ist allerdings zur Abwicklung des Antrags erforderlich.

 

Nähere Informationen unter +43-1-89145-171 sowie im Internet unter www.fuersleben.at.

Spendenkonto Nr. 90164200, PSK BLZ 60.000