Inhalt

Wohngemeinschaften für Senioren und Seniorinnen

Der Samariterbund bietet in Wien moderne familiäre Senioren-Wohngemeinschaften (WG) an. Hier findet man schnell Anschluss und neue Freundschaften. 

Das Leben in einer Samariterbund-WG garantiert viele außergewöhnliche Erlebnisse – aber auch genügend Privatsphäre für individuelle Bedürfnisse.

Hier ein Einblick in das Leben in unserer Senioren-WG in der Mühlgrundgasse: 

Unsere neuen, modernen Senioren-Wohngemeinschaften:


Wir halten immer Ausschau nach neuen gemeinschaftsfreudigen BewohnerInnen!

 

 

 

 

Einige unserer Bewohner

„Die beiden Zimmer, die mit einem Durchgang verbunden sind, waren für meinen Mann und mich ideal. Und wir wollten zusammen in eine Gemeinschaft ziehen. Beides hat uns hier sehr schnell überzeugt!“, erklärt die 73-Jährige, die jetzt mit ihrem Mann in der WG Braunhubergasse wohnt.

„Ich habe das Zimmer hier gesehen und sofort zugesagt", erzählt Herr Mohr. Er kocht leidenschaftlich gerne und fühlt sich in der Wohngemeinschaft sehr wohl. 

Diese Wohngemeinschaft ist einmalig in Österreich“, schwärmt Herr Joseph von seinem neuen Zuhause. 

Pflege und Betreuung

Pflege mit Herz und Kompetenz

Für abwechslungsreiche Tagesaktivitäten sorgt unser Team zu jeder Jahreszeit.
Weitere Neuigkeiten

Freundliche Wohngemeinschaften für SeniorInnen

Viele ältere Menschen haben den Wunsch, in einer Gemeinschaft zu leben und trotzdem ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben zu genießen. Genau an jene Seniorinnen und Senioren richtet sich das Angebot des Samariterbund Wiens mit den bereits bestehenden WGs in der Mühlgrundgasse 3 in 1220 Wien und am Kapaunplatz 7 in 1200 Wien. Aufgrund der großen Nachfrage wurden 2019 drei neue WGs errichtet - Herbortgasse in 1110 Wien, Braunhubergasse in 1110 Wien und Helene-Thimig-Weg in 1230 Wien