Inhalt

Betreuung rund um die Uhr

24-Stunden-Betreuung zu Hause

Viele Menschen brauchen rund um die Uhr Betreuung und möchten dennoch weiter in ihren eigenen vier Wänden leben. Für Sie gibt es die Möglichkeit der 24-Stunden-Betreuung. Die Voraussetzungen für dieses Modell sind, dass Sie nicht ohne dauerhafte Betreuung leben können und ein eigenes Schlafzimmer oder einen abgetrennten Bereich für die betreuende Person zur Verfügung stellen können.

Die Gut umsorgt GmbH vermittelt Ihnen legale, professionelle und leistbare PersonenbetreuerInnen auf selbstständiger Basis.

Hilfe Tag und Nacht

PersonenbetreuerInnen unterstützen bei alltäglichen Handlungen, helfen bei Haushaltsarbeiten wie einkaufen, kochen oder bügeln und haben auch Zeit für Spaziergänge, Spiele und Gespräche. Durch die Betreuung rund um die Uhr ist auch in der Nacht immer jemand da, der helfen kann.

Unsere Leistungen

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einer/einem geeigneten BetreuerIn, helfen bei der administrativen Abwicklung und beim Antrag für Fördergelder. Durch laufende Qualitätskontrollen stellen wir sicher, dass die Betreuung immer den höchsten Ansprüchen genügt.

Qualitätssicherung

Für die Einschätzung des Betreuungsbedarfs sowie die Vermittlung und die Einführung der Betreuer wird eine einmalige Pauschale verrechnet. Die regelmäßigen Qualitätskontrollen sind im Honorar enthalten.

Betreuungskosten

24-Stunden-Betreuung wird unter bestimmten Voraussetzungen von der öffentlichen Hand gefördert. Die anfallenden Kosten sind als außergewöhnliche Belastungen steuerlich absetzbar.

Weitere Informationen anfordern

Laufende Kosten
Es gibt keinen Monatsbeitrag
Honorar für die Betreuungskraft ab EUR 72,00/Tag*
* inkl. QV, SV – für 1 zu betreuende Person, Honorar erhöht sich je nach Anzahl der zu Betreuenden, nach Qualifikation der Betreuungskräfte und nach Zusatzleistungen.
Über die Weihnachtsfeiertage kommt es oft zu Engpässen an Betreuerinnen, da jene mit Kindern gerne zu den Festtagen bei ihren Familien sein wollen. Daher ist ab 24.12. bis inkl. 06.01. ein Zuschlag von € 10,00 pro Tag zu entrichten.
Beim Weihnachtsturnus kann es vorkommen, dass die Betreuungskraft nicht über die gewünschten Deutschkenntnisse verfügt.
Fahrtgeld
Fahrtgeld – nach Aufwand ( zw. € 80,00 und € 220,00 pro Betreuer für Hin- u. Rückfahrt)
Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Tirol
Das Fahrtgeld wird nach Bundesland / Fahrtstrecke individuell berechnet.
Einmalige Kosten
Vermittlungsgebühr
1. Personenbetreuer/in EUR 300,00
2. Personenbetreuer/in EUR 300,00
Kontakt

Elisabeth Hundsmüller, Lotter Alexander

Tel: 02686 24488 - 332 24stunden@gutumsorgt.at
Nachricht senden

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Neue Nachricht verfassen »