Inhalt

Tag gegen das Ertrinken: zahlreiche Veranstaltungen mit Präventions- und Rettungsmaßnahmen am 24.7.

Weltweit ertrinken jährlich 236.000 Menschen! Anlässlich des weltweiten Tages gegen das Ertrinken am 24.7.2022 zeigt die Wasserrettung des Samariterbundes bei Veranstaltungen und Aktionen Maßnahmen dagegen. 

Alleine in Österreich ertrinken jährlich 40 bis 50 Menschen. Besonders betroffen sind Kinder, aber auch Erwachsene unterschätzen die Gefahr im Wasser oft. Um mehr Bewusstsein für die Gefahr des Ertrinkens zu wecken, plant der Samariterbund am Tag gegen das Ertrinken am 24. Juli 2022 zahlreiche Aktivitäten mit Infoständen und Vorführungen.  

„Zwei Worte zur Sicherheit im Wasser: NIE ALLEIN“, erklärt Wolfgang Zottl von der Samariter-Wasserrettung und Vizepräsident des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs. „Das gilt nicht nur für Kinder, die am und im Wasser nie alleine gelassen werden dürfen, sondern auch für Erwachsene. Wenn man sich im Wasser nicht wohl fühlt, ist es lebenswichtig, dass jemand die hilfsbedürftige Person über Wasser hält und gegebenenfalls ans Ufer bringt. Wenn das nicht der Fall ist, kann diese Person rasch untergehen und sterben. Natürlich gelten auch alle anderen Baderegeln weiter, aber mit der Einhaltung des Grundsatzes „nicht allein“ könnten viele Menschen vor dem Ertrinken gerettet werden“, so Zottl. 

Infostände, Vorführungen, Schwimmübungen mit Publikum 

Mit Infoständen, Quiz-Verlosungen, Malaktionen für Kinder, Erste-Hilfe-Übungen, Zielschießen, Vorführungen im Wasser und Übungen mit Publikum im Wasser wird der Samariterbund an zahlreichen Standorten für Aufmerksamkeit für das wichtige Thema Sicherheit im Wasser sorgen. Die ehrenamtlichen Samariter*innen klären auch über Präventionsmaßnahmen auf und informieren über Schwimmkurse. Im Hafen Donaumarina kann das Publikum das Rettungsboot des Samariterbund Wiens besichtigen, bei Rettungsübungen zusehen und im Einsatzboot mitfahren. Im Rahmen der Veranstaltungen können auch Schwimmprüfungen abgelegt werden. 

Im Stadtbad Mödling werden außerdem an diesem Tag die Bewerbe der Österreichischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen als auch die Bewerbe der Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen gezeigt.  

Die Standorte: 

  • Laaerbergbad, Ludwig-von-Höhnel-Gasse 2, 1100 Wien: 10 bis 16 Uhr

  • Simmeringer Bad, Florian-Hedorfer-Straße 5, 1110 Wien: 11 bis 15 Uhr  

  • Hietzinger Bad, Atzgersdorfer Straße 14, 1130 Wien: 9 bis 16 Uhr 

  • Ottakringer Bad, Johann-Staud-Straße 11, 1160 Wien: 10 bis 16 Uhr  

  • Strandbad Gänsehäufl, Moissigasse 21, 1220 Wien: 10 bis 16 Uhr 

  • Hafen Donau Marina, Handelskai 343 (300m stromaufwärts von U2 Station Donaumarina), 1020 Wien: 10 bis 16 Uhr (Präsentation des Rettungsbootes mit Rettungsübungen und Publikumsfahrten) 

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google