Inhalt

Freiwilliges Sozialjahr (FSJ)

Du kannst bei uns auch ein Freiwilliges Sozialjahr absolvieren. Im Rettungs- und Krankentransportdienst ist Teamarbeit besonders gefragt. Du hilfst bei Krankentransporten oder bist im Rahmen der Notfallrettung im Einsatz.

Du bekommst mindestens 150 Stunden pädagogische Betreuung und Begleitung und einen Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten des Samariterbundes. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit mit Menschen unter fachkundiger Anleitung. Die Schulungsangebote stellen keine Berufsausbildung dar.

Während des Einsatzes erhalten die Teilnehmenden ein monatliches Taschengeld und es besteht die Möglichkeit ein vergünstigtes Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Außerdem bist Du sozialrechtlich abgesichert (Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung) und kannst Familienbeihilfe (bis 24 Jahre) beziehen. 

Du bist pro Woche 34 Stunden im Einsatz. Nach deiner Bewerbung (siehe Formular) zum FSJ laden wir dich zu einem Gespräch ein. Bezüglich Einsatzstelle sind wir bemüht, auf deine Wünsche einzugehen. Die Arbeit in einem bestimmten Bereich können wir zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht zusichern.

Wenn Du Fragen betreffend Freiwilliges Sozialjahr hast, dann melde Dich einfach bei uns.

Bewerbung über unser Kontaktformular

Sie können sich natürlich auch über unser Kontaktformular für das FSJ bei uns bewerben.

Ansprechperson

Helmut Koberwein

Stützpunktleiter
Rettungssanitäter 

Landesverband NÖ Stützpunkt St. Veit
3161 St. Veit, Bahnstraße 2

Telefon+43 (0)2763 2245 - 0
Fax+43 (0)2763 2245 - 33
Mobil+43 (0)664 96 00 748
E-Mailhelmut.koberwein@samariterbund.net

 

Außerdem gibt es weitere Infos bei fsj@samariterbund.net