Diese Wünsche wurden erfüllt

Ein letztes Mal nach Hause

Gerhard, ein Patient auf der Palliativstation im Wiener AKH, wünschte sich nichts mehr, als noch einmal sein Zuhause zu besuchen.

Schwesterliches Glück nach fünf Jahren vereint

Die schwerkranke Felizitas wünschte sich, nach fünf langen Jahren, ihre Schwester an ihrem 102. Geburtstag zu besuchen.

Letzter Wunsch im Wald: Momente der Ruhe und Freude

Die 64-jährige krebskranke Renate wünschte sich, noch einmal das Hospiz zu verlassen, um die Ruhe des Waldes zu genießen.

Ein Herzenswunsch erfüllt: Udos Besuch im Stammwirtshaus

Der krebskranke Udo konnte noch ein letztes Mal kostbare Momente mit seiner Familie in seinem Stammwirtshaus erleben.

Mutter und Tochter ein letztes Mal vereint

Erika hatte den Wunsch, ihre Tochter Sonja ein letztes Mal zu besuchen - und die gesamte Familie kam zusammen, um diesen besonderen Moment zu teilen.  Tochter Christa nahm Kontakt zur Samariter-Wunschfahrt auf, um ihrer Mutter und ihrer Schwester diesen Herzenswunsch zu erfüllen.  Sonja leidet seit einigen Jahren an einer schweren Krankheit und wird in einem Pflegeheim betreut, während Erika aufgrund ihrer eigenen Gesundheitsprobleme und Schmerzen kaum noch sitzen kann. Gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen Wunschbegleiter:innen Sabrina, Etienne und Patrick ging es für Erika im Wunschfahrt-Auto zur Zieldestination.  Dort angekommen warteten bereits Sonja und die gesamte Familie, um Erika zu empfangen. Es war ein sehr emotionaler Moment, als Erika ihre Tochter endlich wieder in den Arm nehmen konnte, auch wenn allen bewusst war, dass es wahrscheinlich das letzte Mal sein würde.  Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen konnten, diesen Herzenswunsch zu erfüllen und danken unserem Team für seine einfühlsame Begleitung. 

Süße Überraschung am Wolfgangsee

Robert konnte es kaum erwarten, mit seiner Gattin ein letztes Mal schöne Stunden am Wolfgangsee zu verbringen.

Alberts Glücksmoment am Berggasthof

Ein letztes Mal im Kreise seiner Großfamilie seinen Lieblingsberggasthof zu besuchen war der Herzenswunsch des krebskranken Albert.

Die Firmung des Sohnes miterleben

Der schwer krebskranke Karl wünschte sich nichts sehnlicher, als bei der Firmung seines Sohnes dabei zu sein.

Alexanders Riesenglück beim Helene Fischer Konzert

Noch einmal seine Lieblingssängerin Helene Fischer live performen zu sehen war Alexanders großer Traum.
Suche schließen