Inhalt

„Ich habe gespürt, wie unangenehm es ihm war, um Hilfe zu bitten."

Herr Jedlicka* hat keinen Ehering mehr an seinem Finger. Obwohl er noch verheiratet ist. Er hat ihn verkauft. Für 60 Euro, um Lebensmittel für seine Familie besorgen zu können.

Auf Initiative seiner Frau sind sie gemeinsam mit zu mir in die Sozialberatung gekommen. Frau Jedlicka hat mir dann von ihrem Leben und ihren Kindern erzählt. Ihr Mann hat während des ganzen Gesprächs auf seine Hände geschaut und mit seinem Zeigefinger über die Stelle seines rechten Ringfingers gestrichen, an dem er jahrelang seinen Ehering getragen hat. Ich habe gespürt, wie unangenehm es ihm war, um Hilfe zu bitten. Um Hilfe bitten zu müssen, weil sie keinen Ausweg mehr sahen. Gemeinsam haben wir nach Lösungen gesucht, Mindestsicherung und weitere Hilfsleistungen beantragt.

Die Geschichte von Familie Jedlicka ist leider kein Einzelfall. Immer mehr Menschen in Österreich können sich ihr Leben mit den vielen Teuerungen nicht mehr leisten. Wir helfen ihnen.

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin für die Menschen da sein, die am Rande ihrer Existenz stehen.

Schau ma, dass sich’s für alle ausgeht. Deine Spende hilft.

*Name geändert

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien (etwa: "Trackingpixel"). Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Ferner betten wir Social-Media-Inhalte in unserer Website ein. Weitere Informationen zu Cookies und Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website
asb-bundesland Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTML Website
asb-bundesland-group Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTML Website
asb-bundesland-name missing translation: trackingobject.asb-bundesland-name.desc Session HTML Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google

Mit Hilfe Ihrer Zustimmung können wir auch Inhalte Dritter in unserer Website einbetten. Damit wird unsere Website attraktiver.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_fbp Speichert die eindeutige Besucher-ID. 3 Monate JS / HTML Facebook
utag_main Speichert Metainformationen zur aktuellen Session von der/dem Besucher*in Session JS ThinkTank