Inhalt

Unterstützen Sie uns!

Als Hilfsorganisation im Rettungs- und Krankentransportdienst sind wir laufend auf Spenden angewiesen - Ihre Spende wird zum Beispiel für neues Material oder Geräte, aber auch für die Schulung unserer Mitarbeiter verwendet.

Kontakt

Gruppe Steinfelden-Schönau-Leobersdorf

Leobersdorfer Straße 3
2525 Günselsdorf
Fax: +43 (0)2256 633 22-13

EHRENAMT IM RETTUNGS- UND KRANKENTRANSPORT

Beim Samariterbund bist Du nicht nur im Rahmen der Notfallrettung oder bei Ambulanzdiensten bei Veranstaltungen im Einsatz sondern du führst beispielsweise auch Krankentransporte durch. Um diese schnellen und sicheren Transporte garantieren zu können, sorgen wir vom ASBÖ dafür, dass modernste Einsatzfahrzeuge zur Verfügung stehen und schulen unsere Mitarbeiter intensiv. Bevor Du dieses Ehrenamt selbstständig ausüben darfst, musst du einen Rettungssanitäter-Kurs absolvieren:

AUSBILDUNG ZUM RETTUNGSSANITÄTER

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter gemäß Sanitätergesetz BGBL. 30/2002 § 32 ist die Basisausbildung aller Mitarbeiter im Rettungs- und Krankentransportdienst. Die positive Absolvierung berechtigt zur aktiven Tätigkeit im Rettungs- und Krankentransportdienst in Österreich. Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen Teil im Ausmaß von 120 Stunden sowie einem 160-stündigen, angeleiteten Praktikum im Rettungs- und Krankentransportdienst.

INHALTE DER AUSBILDUNG

  • Anatomie und Physiologie
  • Hygiene
  • Notfälle und verschiedene Krankheitsbilder
  • Spezielle Notfälle
  • Geräte- und Sanitätstechnik
  • Rettungswesen
  • Katastrophenhilfe und Großschadensereignisse
  • Stressbewältigung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Praktische Übungen ohne Patientenkontakt

THEORIEAUSBILDUNG

Möchte man die Theorieausbildung als Blockkurs besuchen, so dauert dieser drei Wochen (Unterricht von Montag bis Freitag, Kurszeiten 8 - 17 Uhr) und findet fünfmal pro Jahr statt. Als Alternative wird auch ein berufsbegleitender Theoriekurs angeboten, dieser besteht aus sechs Modulen, welche jeweils ein Wochenende dauern (Kurszeiten: Freitag von 18 - 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 8 - 17 Uhr). 

Rettungssanitäter-Kurse 2020

VORAUSSETZUNGEN

Um den Rettungssanitäterkurs beginnen zu können, benötigt man folgende Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 17 Jahren
  • körperliche und geistige Eignung
  • positive Absolvierung der allgemeinen Schulpflicht
  • Unbescholtenheit

AUFGABEN ALS SANITÄTER

Teamarbeit ist im Rettungs- und Krankentransport sehr wichtig. Immer mit an Bord ist ein erfahrener Sanitäter, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt. Bei den Krankentransporten sind besondere Fähigkeiten gefordert: Freundlichkeit, Zuhören und Trost spenden können. Eine der Hauptaufgaben des Samariterbundes ist der so genannte Rettungstransport. Bei medizinischen Notfällen leistet der Samariterbund Erste Hilfe und führt den Rettungstransport durch. Unsere Rettungsfahrzeuge sind 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für die Bevölkerung im Einsatz.

Doch nicht jede Fahrt des Samariterbundes führt zu einem Notfall. Ebenso wichtig sind Patiententransporte zu Untersuchungen oder Therapien. Ein besonderes Anliegen ist dem Samariterbund dabei eine freundliche und menschliche Betreuung der Patienten, die oft mehrmals wöchentlich mit dem Krankentransport unterwegs sind.

FRAGEN?

Was bringt mir die Ausbildung?

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter ist eine staatlich anerkannte Ausbildung, die einige positive Eigenschaften für jeden hat:

  • Hilfe für Menschen in Not
  • soziale Kompetenzerweiterung
  • Erfahrungen fürs Leben
  • neue Kontakte und Freundschaften
  • sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Kann ich einen Schnupperdienst machen?

Bevor man gleich mit der Ausbildung beginnt, empfiehlt es sich, vorher einen Schnupperdienst zu machen, das heißt, dass man einen Tag lang am Rettungswagen mitfahren kann und so einen kleinen Einblick in den Rettungs- und Krankentransportdienst bekommt. Bitte dazu einfach unsere Dienststelle kontaktieren, wir setzen uns gerne mit dir in Verbindung.

Bin ich für den Rettungsdienst geeignet?

Ob jemand für den Rettungsdienst geeignet ist, hängt von einigen Faktoren ab:

  • Belastbarkeit
  • Umgang mit anderen Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir setzen uns jedoch gerne zu einem individuellen Gespräch zusammen, um herauszufinden, ob du für den Rettungs- und Krankentransportdienst geeignet bist.

Was kostet mich die Ausbildung?

Unsere Dienststelle übernimmt die anfallenden Kosten für die Ausbildung zum Rettungssanitäter/in für alle Ehrenamtlichen unserer Dienststelle. Außerdem bekommst du die für den Dienst notwendige Uniform von uns zur Verfügung gestellt.

Weitere Fragen?

Dann kontaktiere uns einfach:

Kontakt

Gruppe Steinfelden-Schönau-Leobersdorf

Leobersdorfer Straße 3
2525 Günselsdorf
Fax: +43 (0)2256 633 22-13