Inhalt

GEZA unterstützt Aktion gegen Pröll’s Millionenshow

Entwicklungshilfe-Organisationen luden Finanzminister ein, zum positiven Joker zu werden

Unter dem Motto "Pröll’s Millionenshow: Die Ärmsten der Welt brauchen einen Joker" versammelten wir uns auf Initiative der AG Globale Verantwortung am 20.2.2009 gemeinsam mit weiteren VertreterInnen der Hilfsorganisationen für Entwicklung und Katastrophenhilfe vor dem Finanzministerium in Wien, um auf die aktuellen Budgetverhandlungen zwischen Außenminister Spindelegger und Finanzminister Pröll hinzuweisen.

 

Die Hilfsorganisationen luden Finanzminister Pröll ein, durch Bereitstellung der nötigen Budgetmittel zum positiven Joker für die Menschen in den Entwicklungsländern zu werden und ihnen Lebenschancen zu eröffnen.

 

Seitens der GEZA nahmen Geschäftsführer Andreas Balog, Projektleiterin Friedarike Santner und Projektmitarbeiter Michael Fink teil. „Die aktuellen Herausforderungen (Finanz, Wirtschaft, Klima, Hunger, Energie, Krankheiten) machen vor Landesgrenzen nicht halt  und können nur global - gemeinsam - gemeistert werden. Österreich will mit seinem Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen mehr globale Verantwortung übernehmen und zu Stabilität und Frieden auf der Welt beitragen. Das wird aber nicht ohne soziale Gerechtigkeit funktionieren. Als siebtreichstes Land der Welt und fünftreichstes Land der EU darf Österreich gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise nicht auf die Ärmsten der Armen vergessen und den notwendigen Weitblick verlieren“, appelliert Andreas Balog an das Verantwortungsbewusstsein der Politiker.

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google