Inhalt
< vorheriger Artikel

Spendenübergabe an Flüchtlinge


Warme Kleidung für kalte Tage sammelte die MA 48 über den 48er-Tandler für Flüchtlinge.
Sozialstadträtin Sonja Wehsely und Umweltstadträtin Ulli Sima übernahmen die fein sortierte Ware und übergab sie heute den karitativen Einrichtungen der Johanniter, des Samariterbundes und Wieder Wohnen. Insgesamt konnten in den letzten Wochen über den 48er-Tandler 300 Paar Schuhe, 140 Winterjacken, 300 Pullover, 300 Hosen, 50 Rucksacke, 30 Schlafsäcke und 30 Decken gesammelt werden. Auch Ware, die beim zentralen Fundamt niemand mehr abholt, wird weitergegeben. Sima und Wehsely bedanken sich bei der MA 48 für ihr soziales Engagement und auch bei den Hilfsorganisationen für ihren unermüdlichen Einsatz.