Inhalt
< vorheriger Artikel

10.08. - 26.08.2015 - Staffelereignisse (Einsätze) die sich im angeführten Zeitraum ereignet haben.


Wegen Wartungsarbeiten war die Homepage des Samariterbundes leider einige Zeit außer Betrieb.

Die in diesem Zeitraum angefallenen Ereignisser unserer Rettungshundestaffel sind in einer Kurzinfo zusammen gefasst.

Siehe auch unsere Facebook Seite: Rettungshundestaffel Samariterbund Kärnten

Mittwoch 12.08., 12:20 Uhr, LAWZ Einsatzanforderung
Einsatzort: Gschriet-Glanz in der Gemeinde Ferndorf im Bezirk Villach-Land.
Suchaktion nach 2 vermissten Kindern, 4 und 7 Jahre alt.
13:10 Uhr Einsatzende. Die Kinder konnten von einer Polizeistreife, 7 km entfernt, aufgefunden werden.
Einsatzstärke unserer Staffel: 11 Hundeführer, 14 Einsatzhunde, 3 Einsatzhelfer.

Mittwoch 12.08., 19:00 Uhr, Öffentlichkeitsarbeit im Familienhotel Mittagskogel in Finkenstein.

Donnerstag 13.08., 22:49 Uhr, Polizei Einsatzanforderung
Einsatzort: Birnbaum in der Gemeinde Lesachtal im Bezirk Hermagor.
Suchaktion nach einem 81-jährigen vermissten Urlaubsgast.
Die Suche konnte im alpinen Gelände in der Dunkelheit nicht durchgeführt werden und wurde auf den Tagesanbruch verschoben.
Einsatzstärke unserer Staffel: 7 Hundeführer, 9 Einsatzhunde, 3 Einsatzhelfer.

Freitag 14.08.
Einsatzort: Birnbaum in der Gemeinde Lesachtal im Bezirk Hermagor.
Fortsetzung der Suche nach dem vermissten Urlaubsgast.
Die Suche musste um 19:30 Uhr leider ergebnislos abgebrochen werden.
Einsatzstärke unserer Staffel: 14 Hundeführer, 18 Einsatzhunde, 5 Einsatzhelfer.

Freitag 14.08., 21:20 Uhr, LAWZ Einsatzanforderung.
Einsatzort: Kraig in der Gemeinde Frauenstein im Bezirk St. Veit/Glan.
Suchaktion nach einem vermissten 4-jährigen Kind.
Der Einsatz erreichte uns auf der Heimfahrt vom Lesachtal.
Bei unserem Eintreffen am Einsatzort war das Kind bereits aufgefunden.
Die betroffene Familie wurde, bis zum Eintreffen des KIT-Team, von unseren HF Edith Nessmann und Michaela Lesjak (RK Notfallsanitäterin) betreut. Den drei aufgeregten Kindern der Familie wurden je einer unserer Plüschhunde geschenkt.
Einsatzstärke unserer Staffel: 13 Hundeführer, 16 Einsatzhunde, 3 Einsatzhelfer.

Samstag 15.08., 13:50 Uhr, Einsatzanforderung nach Villach.
Vermisst wurde aus einer Seniorenresidenz ein schwer demenzkranker Mann.
Diese konnte im Zug der Suchaktion von einer Polizeistreife im Stiegenhaus eines Wohnhauses in Villach, nachdem Bewohner des Hauses die Polizei verständigt hatten, aufgefunden und in die Seniorenresidenz zurück gebracht werden.werden.
Einsatzstärke unserer Staffel: 10 Hundeführer, 13 Einsatzhunde, 4 Einsatzhelfer.

Sonntag 16.08., 06:00 Uhr, Polizei Einsatzanforderung nach Birnbaum in der Gemeinde Lesachtal im Bezirk Hermagor, zur Fortsetzung der Suche nach dem 81-jährigen vermissten Urlaubsgast. Die gemeinsam mit der Alpinpolizei und Bergrettung durchgeführte Suchaktion musste gegen Mittag, wegen einer Schlechtwetterfront, leider ergebnislos abgebrochen werden.
Einsatzstärke unserer Staffel: 5 Hundeführer, 5 Einsatzhunde, 5 Einsatzhelfer.

Sonntag 16.08., 18:25 Uhr, LAWZ Einsatzanforderung nach Moosburg, Gemeinde Moosburg, Bezirk Klagenfurt-Land.
Ein 63-jähriger Mann wurde vermisst.
Einsatzstärke unserer Staffel: 12 Hundeführer, 15 Einsatzhunde, 5 Einsatzhelfer.
Der Einsatz musste gegen 22:30 Uhr ergebnislos abgebrochen werden und wurde
am
Montag den 17.08. um 07:00 Uhr fortgesetzt.
Der vermisste Mann konnte von Polizeidiensthundeführern leider nur mehr tot aufgefunden werden.
Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen.
Einsatzstärke unserer Staffel: 7 Hundeführer, 7 Einsatzhunde.

Dienstag 18.08., 18:25 Uhr, LAWZ Einsatzanforderung nach Wolfstratten-Diex im Bezirk Völkermarkt.
Ein Wanderer wurde als vermisst gemeldet.
Der Einsatz konnte noch während der Anfahrt in das Einsatzgebiet storniert werden. Der Wanderer unverletzt angetroffen werden.
Einsatzstärke unserer Staffel: 11 Hundeführer, 14 Einsatzhunde, 3 Einsatzhelfer.

Samstag 22.08., 10:20 Uhr, Einsatzanforderung nach Villach.
Aus einer Seniorenresidenz in Villach wurde eine 85-jährige demenzkranke Frau vermisst. Diese konnte von einer Polizeistreife auf einen Flohmarkt in Villach, nachdem Passanten die Polizei verständigt hatten, aufgefunden und in die Seniorenresidenz zurück gebracht werden.
Einsatzstärke unserer Staffel: 8 Hundeführer, 10 Einsatzhunde, 4 Einsatzhelfer.

Samstag 22.08., 16:41 Uhr, LAWZ Einsatzanforderung nach Steinbichl in der Gemeinde Frauenstein im Bezirk St. Veit an der Glan.
Eine 83-jährige Fau wurde als vermisst gemeldet.
14 Hundeführer, 18 Einsatzhunde, 4 Einsatzhelfer waren dabei in das Einsatzgebiet abzugehen als der Einsatz von der LAWZ storniert wurde. Die Frau konnte aufgefunden werden.

Mittwoch 26.09.2015, 19:00 Uhr, Öffentlichkeitsarbeit im Familienhotel Mittagskogel in Finkenstein. Wir waren insgesamt 4 x im Familienhotel Mittagskogel eingeladen den Gästen und den Kindern unsere Arbeit und unsere Hunde vorzustellen. Wir bedanken uns bei der Familie Düregger und bei der Animateurin Helga für die an uns ergangenen Einladungen und für die nette und freundliche Aufnahme unserer Rettungshundestaffel.

Fotos: RHS Kärnten