Inhalt

Samariterbund Kärnten - Offizielle Gründung der Rettungshundestaffel Kärnten


Am 10.03.2011 nahm die Samariterbund - Rettungshundestaffel Kärnten, mit Franz Blatnik als Staffelkommandant und Einsatzleiter sowie seinem Stellvertreter Christian Falle, mit 17 Hundeführern, 3 Einsatzhelfern und 2 Jugendmitgliedern ihre ehrenamtliche Tätigkeit auf.

Die Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten ist eine Spezialabteilung des Samariterbundes und kann im gesamten Bundesland Kärnten zu Einsätzen herangezogen werden.

Alle Hundeführer und Einsatzhelfer sind ausgebildet in Erster Hilfe am Menschen und am Hund, im Umgang mit Karte, Kompass, GPS und Funkgeräten.

Die Hunde sind bzw werden ausgebildet für die Flächen- und Trümmersuche.     

Weiter erhalten sie ein Mantrail Ausbildung.

Die Alarmierung unserer Staffel erfolgt über den Notruf LAWZ 130 oder über den Samariterbund 04242-25250 (Mobil 0664-2001222).

!!!Die Einsätze der Staffel sind für jedermann KOSTENLOS !!!