Inhalt
< vorheriger Artikel

Samstag 14.03.2015 - EINSATZANFORDERUNG der Polizeiinspektion Ferlach im Bez. Klagenfurt-Land,


Samstag 14.03.2015
Fortsetzung der Suchaktion nach einer seit 10.03.2015 vermissten 75-jährigen Frau in der Umgebung von St. Margerethen im Rosental im Bezirk Klagenfurt Land.

Es wurde eine Weg- und Flächenabsuche in der Umgebung von St. Margerethen im Rosental, nach Vorgabe der Polizeieinsatzleitung von der PI Ferlach, durchgeführt.
Die Suche wurde in mehreren Gruppen, gemeinsam mit Angehörigen der FF St. Margerethen und Gotschuchen, durchgeführt und verlief leider ergebnislos.
Die Suchaktion wurde von der Polizeieinsatzleitung, da keine konkreten Anhaltspunkte und keine neuen Erkenntnisse vorlagen, vorläufig beendet.

Im Einsatz standen Angehörige der FF St. Margerethen und Gotschuchen sowie Mitglieder der Bergrettung von der Einsatzstelle Ferlach.
Unsere Staffel war beim Einsatz mit 16 Hundeführern, 2 Einsatzhelfern und 22 Einsatzhunden, davon 3 Mantrail Hunde, vertreten.

Danke für die Anforderung unserer Staffel und Danke an alle Einsatzteilnehmer der Polizei, Feuerwehr und Bergrettung für die sehr gute kameradschaftliche  Zusammenarbeit bei dieser Suchaktion.

Foto: RHS Kärnten