Inhalt
< vorheriger Artikel

SPENDE von Frau Heidi Horten an die Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten.


Ein vorweihnachtliches Geschenk hat die Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten von Frau Heidi Horten erhalten.

Ein neues Einsatzfahrzeug, ausgerüstet mit Boxen für den Transport der HundeführerInnen mit ihren Hunden, im Wert von 35.000,00 €.

Das Fahrzeug wird von der Rettungshundestaffel bei Öffentlichkeitsarbeiten und vor allem bei Einsätzen verwendet.

Das Fahrzeug hat seine Feuertaufe am 27.10.2013 beim Einsatz in Treffen, Bez. Villach-Land, wo eine vermisste Frau mit Beeinträchtigung gesucht und aufgefunden werden konnte (siehe Foto) bestanden.

Verwendet wird dieses Fahrzeug auch vom Rettungsdienst zum Transport von Menschen mit Beeinträchtigungen. Diesbezüglich ist das Fahrzeug mit Sonderausstattungen (z.B. einer Auffahrtrampe für Rollstühle) ausgestattet.

Ein herzliches "Dankeschön" vom Samariterbund Kärnten mit seiner Rettungshundestaffel an Frau Heidi Horten für dieses wunderschöne Einsatzfahrzeug.

Foto und Text: Rettungshundestaffel Kärnten