Inhalt
< vorheriger Artikel

Einsatzbereitschaft der gesamten Rettungshundestaffel Tirol


Bereits seit Sonntagabend galt der Bürgermeister von Landeck, Engelbert Stenico, nach einer Tour als vermisst. Eine groß angelegte Suchaktion mit dem Polizeihubschrauber aus Klagenfurt, Bergrettern aus allen Ortsstellen des Bezirkes, Alpinpolizisten, Feuerwehr und Bergwacht wurde begonnen.

Die gesamte Rettungshundestaffel des Samariterbund Tirol, Mantrailer und Flächenhunde, wurde durch die Diensthundestaffel der Bergwacht Tirol Montagfrüh in Bereitschaft versetzt, um sich bei Bedarf sofort an der Vermisstensuche zu beteiligen. Danke dafür an die Tiroler Bergwacht.

Der Abgestürzte konnte am Montag vom Hubschrauber aus im Griesbach  in der Nähe von Flirsch entdeckt und leider nur mehr tot geborgen werden.

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.