Inhalt
< vorheriger Artikel

Gäste in Kärnten - Intensivtraining und Palmkatzerlfest


Am vergangenen Wochenende war die Staffel Tirol zu "Besuch" bei der Rettungshundestaffel Samariterbund Kärnten.

Intensives Tag- und Nachttraining mit Weg- und Flächenabsuchen verlangte den Rettungshunden und Hundeführern so einiges ab. Zwischen den einzelnen Sequenzen fand natürlich auch ein angeregter Meinungsaustausch statt. Abschließend ergänzt wurden die beiden Tage mit der gemeinsamen Teilnahme an der Öffentlichkeitsarbeit beim Palmkatzerlfest.

Die Rettungshundestaffel Tirol bedankt sich von Herzen für zwei überaus lehrreiche und produktiv kameradschaftliche Tage bei ihren Kärntner Kollegen, allen voran natürlich beim Staffelkommandanten Franz Blatnik.

 

Näheres nachzulesen unter: www.samariterbund.net/rettungsdienst/rettungshunde/aktuelles/kaernten/detail/samstag-28032015-nacht-und-tagtraining-sowie-teilnahme-am-palmkatzerlfest-im-tiko-klagenfurt-8241/chash/de4688f8592a6bb0ef214be5633d5739/