Inhalt

Landeskatastrophenübung Samariterbund Tirol mit zwei Hubschraubern und anderen Einsatzorganisationen

Am 04.06.2016 fand in Mariastein eine großangelegte Landeskatastrophenübung des Samariterbund Tirol mit Hubschrauberunterstützung und Beteiligung zahlreicher Einsatzorganisationen statt.

Präzise vorbereitet und beaufsichtigt wurde die Gesamtübung mit ca. 150 Personen von Robert Lauf, Landesrettungskommandant des Samariterbund Tirol.

Bei realitätsnah gestalteten Szenarien konnten sich Bezirkshauptmann HR Dr.iur. Christoph Platzgummer, anwesende Bürgermeister, Führungskräfte der Einsatzorganisationen sowie zahlreiche Schaulustige ein tolles Bild dessen machen, wie Hilfe für unsere Bevölkerung im Ernstfall sofort ohne oft lebensrettenden Zeitverlust organisationsübergreifend funktioniert.

Szenarien: 

  1. Brand eines Bergbauernhauses, dessen Zufahrtstrecke blockiert ist. Alle Hilfskräfte samt Gerät werden mit dem Hubschrauber eingeflogen.
  2. Brand in der Wallfahrtskirche im obersten Stockwerk. Wir versuchen, die Hilfskräfte mit dem Hubschrauber auf dem Dach abzusetzen und einige Personen zu bergen.
  3. Unfall in der Eishöhle Buchacker:  Die Höhlenrettung wird mit dem Hubschrauber hochgeflogen. Die Bergwacht Thiersee unterstützt sie bei der Personenbergung, Versorgung anschließend durch die Rettungskräfte.
  4. Suchaktion im Bereich Buchacker. Unsere Hundestaffel wird zusammen mit den Partnerorganisationen eine groß angelegte Suchaktion durchführen. Auch mit Hubschrauberunterstützung.
  5. Aus dem Inn Höhe Langkampfen muss eine Person geborgen werden. Übungseinsatz für die Rettungsschwimmer und Taucher der Feuerwehr mit Unterstützung aus der Luft. Nach der Bergung Reanimation am Ufer durch die Rettungskräfte.
  6. Verlegung einer kompletten Sanitäts- Hilfsstation (Zelte, 15 Sanitäter mit Kriseninterventionsteam) mit dem Hubschrauber aufgrund von durch Muren verlegten Straßen.
  7. Suchaktion nach einer vom Auto auf dem Parkplatz vermissten Person mit Rettungshund-Mantrailer Einsatz – Auffindung in unwegsamen Waldstück– Traumversorgung durch Rettungsteam und Notarzt.

 

 

 

Teilnehmende Organisationen:

 Samariterbund Tirol Rettungsdienst, Krisenintervention und Rettungshundestaffel

Notärzte ASB sowie aus dem Krankenhaus Kufstein

Feuerwehren Bezirk Kufstein Lageführung, Flugdienst, Wasserdienst

Feuerwehren Abschnitt Langkampfen incl. Sandoz

Bergwacht Thiersee

Bergwacht Diensthundestaffel

Österreichische. Rettungshundebrigade

Höhlenrettung

Polizei

Hubschrauber BMI Libelle Tirol und Bell 212 von Heli Tirol

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für Planung und kameradschaftlich professionelle Zusammenarbeit vor Ort, welche zum Gelingen eines tollen und lehrreichen Übungstages beigetragen hat.

 

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google