Inhalt

Tiroler Hundeführer glänzen bei Rettungshundeprüfungen

Vor kurzem konnte in Söll die erste Mantrailer-Prüfung des Arbeiter-Samariterbund-Österreichs nach den neuen Richtlinien erfolgreich durchgeführt werden. Zwei Hundeführerinnen schafften auf Anhieb die äußerst schwierig gestalteten Vorgaben. Auch bei den Flächenhunden gab es einen tollen Erfolg zu vermelden.
 

    Images: Caro_Samy.jpg         Images: Gundi_Arthus.jpg
            Carolin & Samy                                             Gundi & Arthus

Ein paar Tage zuvor konnte sich der Chef der ASB Tirol Hundestaffel, Martin Rendl, noch über einen anderen Erfolg freuen:
Bei den Flächenhunden schaffte Michael Biedner mit seinem Golden Retriever "Charly" in Niederösterreich die nach internationalen Kriterien, beim ASBÖ noch verschärften, Prüfungsvorgaben mit einer ausgezeichneten Leistung. In einer Nacht- und Tagesprüfung konnte "Charly" alle "ausgelegten Opfer" aufspüren, prüfungsgemäß "verbellen" und so sein Herrchen zu den teilweise bis zum Kopf eingegrabenen "Opfern" hinführen.

Images: Michael_Charly.jpg



Nachdem bei der ASB Tirol Rettungshundestaffel sehr rasch erkannt wurde, dass eine Kombination aus Flächensuchhunden (diese suchen frei ohne Anleinen eine vom Hundeführer vorgegebene "Fläche" eines Waldes, einer Wiese oder Feldes nach dort verborgenen, abgängigen Personen ab) und Mantrailern die besten Voraussetzungen bietet, um vermisste Personen aufzuspüren, wurde die Ausbildung konsequent in diese Richtung vorangetrieben.
Die Mantrailer-Hunde werden immer dann eingesetzt, wenn von der vermissten Person ein eindeutig indentifizierbarer Geruchsgegenstand zur Verfügung steht.


Images: Mantrailer2.JPG


Dieser wird geruchsneutral in einem Sack verpackt und dem Suchhund beim vermeintlichen Ausgangspunkt des Vermissten  zum "Schnüffeln" vorgelegt.

Von den strengen Prüfern, die eigens aus Wien angereist kamen, werden zu Beginn der Suche die Kriterien mit der Leiterin der Mantrailergruppe, Marika Kapfhammer, abgesprochen.


Images: Mantrailer1.JPG




Während der Suche, bei der die Prüfer den Hundeführerinnen auf Schritt und Tritt folgen, wird genau darauf geachtet, dass der Suchhund die Spur der vermissten Person, die per GPS genau vermessen wurde, nicht zu weit verlässt.Images: Mantrailer4.JPG



Wenn alle Vorgaben erfüllt sind und  der Vermisste vom Rettungshund "aufgespürt" wird,

Images: Mantrailer3.JPG



gilt die Prüfung als bestanden.

Erschwerend kam bei der Prüfung in Söll hinzu, dass die gelegte Spur über 1,5 Km lang  und älter als 8 Stunden sein musste.

Der Samariterbund Tirol gratuliert den Rettungshundeteams sehr herzlich!

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google