Inhalt

Rettungshundestaffel Burgenland

Die Rettungshundestaffel Burgenland besteht zur Zeit aus 31 RettungshundeführerInnen mit insgesamt 34 Rettungshunden. Zusätzlich verstärken noch 2 AnwärterInnen mit 2 Hunden unser Team. Im Rapid Response Team (RRT), der Auslandseinsatztruppe des ASBÖ, sind mehrere RettungshundeführerInnen der Staffel Burgenland seit Jahren aktiv tätig. Regelmäßige Trainings, Übungen und Einsätze gehören zum Staffelalltag...

Johann Höttinger - Staffelkommandant

Mitglied des Rapid Response Team, der Auslandseinsatztruppe des ASBÖ
Kontakt: johann@hoettinger.com

Mein Partner Fumé, ein Golden Retriever, liebt die Sucharbeit über alles. Mit ihm habe ich schon etliche Flächen- und Trümmerprüfungen abgelegt. Höhepunkt im sportlichen Bereich war für uns die fünfmalige Teilnahme an den IRO Weltmeisterschaften für Rettungshunde. 2013 in den Niederlanden, 2014 in Slowenien, 2015 in Dänemark, 2016 in Italien und 2017 Heim-WM in Österreich. Bei der WM in Österreich erreichten wir den 14ten Platz in der Einzelwertung und den 5ten Platz in der Mannschaftswertung. Seit 2015 wird zusätzlich mein junger Golden Retriever Finn zum Rettungshund ausgebildet. Mittlerweile hat er die ASB Flächen-Einsatzprüfung erfolgreich bestandem. Der größte sportliche Erfolg mit Finn gelang uns im August 2018. Hierbei wurden wir Österreichischer Staatsmeister in der Sparte Flächensuche und qualifizierten uns gleichzeitig für die 2019 in Frankreich stattfindende Rettungshunde Weltmeisterschaft...

So spannend Wettkämpfe auch sein mögen, die Arbeit in einer Rettungsorganisation bzw. in einer Hundestaffel ist natürlich weit erfüllender. Die Ausbildung im Bereich Einsatztaktik, GPS, Karte/Kompass, Trümmerkunde, Erste Hilfe und vieles mehr ist sehr anspruchsvoll und interessiert mich besonders. Mit all den Facetten die die Rettungshundearbeit bietet haben Fumé, Finn und ich ein schönes und verantwortungsvolles Betätigungsfeld gefunden...

Claudia Höttinger - Staffelkommandantin Stv.

Mitglied des Rapid Response Team, der Auslandseinsatztruppe des ASBÖ
Rettungssanitäterin
Kontakt: claudia@hoettinger.com


Die Rettungshundearbeit betreibe ich seit 2004. Seit Herbst 2010 bin ich Mitglied bei der Hundestaffel des Samariterbund Burgenland. Mein Golden Retriever „Sanchez“ und mein Border Collie „Idefix“ haben mich jahrelang begleitet. Mit den beiden habe ich etliche Flächen- und Trümmerprüfungen abgelegt. Leider sind meine beiden Lieblinge zwischenzeitlich von mir gegangen. Aktuell arbeite ich mit meinem Duck Tolling Retriever „Lennox“,  der mir sehr viel Freude bereitet. Als Trainerin der Rettungshundestaffel Burgenland liebe ich es mit den unterschiedlichsten Hunden zu arbeiten und mitzuhelfen diese im Team auszubilden. Rettungshundearbeit ist nicht nur eine schöne und spannende Aufgabe für ein Mensch-Hunde Team sondern auch eine sinnvolle und hilfreiche Tätigkeit. Aber nicht nur das einzelne Mensch-Hund Team zählt hier, sondern alle Teams können beim ASB aufeinander zählen.