Rettungshundestaffel ASBÖ LV NÖ - Gruppe Ebreichsdorf

Inhalt

„Rettungshundearbeit, ist die ehrenamtliche Suche nach Verirrten, Vermissten, Verschütteten, oder sonst in Not geratene Personen.“

Die Tätigkeit als Hundeführer ist sehr vielseitig. Sie umfasst nicht nur die Rettungshundearbeit, sondern auch Erste Hilfe Kurse für Mensch und Hund, Karten- und Kompasskunde, Seil- und Bergetechnik, Katastrophenhilfsdienst, Trümmerkunde, uva. Unsere Hunde sind im Besitz des jeweiligen Hundeführers und werden in der Flächen- und Trümmersuche und auch im Mantrailing ausgebildet. 

Alamierung

Sie können die Rettungshundestaffel über die Notrufnummer 144 verständigen. Die Rettungshunde-Teams sind rund um die Uhr einsatzbereit!

Staffel-Kommando

Silvia Gunacker

Staffelkommandantin
Ausbildungsleiterin und 
Hundeführerin Mantrailer

Hund: Rocco - Mantrailing

Meine Motivation: „Ich habe meinen Hund bereits privat einige Zeit sehr intensiv getrailt und das gemeinsame Training mach uns immer große Freude. In der Hundestaffel kann man die erlernten Fähigkeiten ständig weiter trainieren, verbessern und  sinnvoll einsetzen. Durch die Aussicht auf reale Einsätze hat das Training mehr Bedeutung für mich bekommen. Wenn Menschen in Not sind, helfe ich gerne.“

Mitglied seit: 2016

Elisabeth Gutmann

Staffelkommandantin Stellvertreterin
Ausbildungsleiterin und Hundeführerin Flächensuche

Hunde: Gelja - Flächensuche
            Ikiiwa - Flächensuche

Meine Motivation: "Mein oberstes Ziel der Rettungshundearbeit ist im Team, gemeinsam mit meinem Hund, Menschen in Notsituationen zu helfen und Ihren Angehörigen in solch schwierigen Momenten unterstützend beiseite zu stehen."

Mitglied seit: 2013

Mitglieder


Anita Gutmann

Hundeführerin

Hunde:
Debby - Flächensuche (in Pension)
Fibi - Flächensuche
Isanto - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Um mein Hobby mit etwas Sinnvollem verbinden zu können, bin ich der Rettungshundestaffel beigetreten"

Mitglied seit: 2013

Manuel Alt

Hundeführer

Hund: Snowpatrols Mystery of Remus - Flächensuche

Meine Motivation: "Als wir im Dezember 2015 unseren ersten Hund bekamen, war für mich sofort klar, dass eine Rettungshunde Ausbildung genau das Richtige ist. Man verbringt viel Zeit mit seinem Hund, lernt tolle Menschen kennen, ist viel in der Natur und kann anderen Menschen auch in Notsituationen helfen."

Mitglied seit: 2016

Daniela Alt

Helferin

Meine Motivation: "Ich bewundere die Arbeit freiwilliger Organisationen sehr und da stand fest, als wir unseren Remus bekamen, dass er beim Arbeiten sowohl Spaß haben, als auch etwas Nützliches machen soll - so kamen wir zur Staffel Ebreichsdorf. Als wir dort dann auch noch sehr freundlich aufgenommen wurden, stand fest - hier wollen wir bleiben!"

Mitglied seit: 2016

Gunnar Kejval

Hundeführer

Hund: Frieda - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Aus Freude an der Arbeit mit Hunden in der Natur (a schlechtes Wetter gibt´s ned) und meine Freizeit sinnvoll für meinen Hund und mich gestalten. Das kann ich hier für einen guten Zweck verbinden."

Mitglied seit: 2016

 

Birgit Leber

Hundeführerin

Hund: Timmy - Mantrailing (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Als ich nach einer sinnvollen, gemeinsamen Beschäftigung für Timmy und mich gesucht habe, die uns gleichermaßen Spaß macht, bin ich auf Mantrailing gestoßen. Die Rettungshundestaffel Samariterbund Ebreichsdorf bietet für mich die absolut perfekte Möglichkeit qualitativ hochwerte Zeit beim Training mit meinem Hund zu verbringen und uns die notwendigen Fähigkeiten optimal anzueignen, um eines Tages das Leben eines vermissten Menschen retten zu können."

Mitglied seit: 2017

Johanna Gunacker

Hundeführerin

Hund: Toffee - Mantrailing (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Zunächst war ich durch meine Mama hier in der Staffel Helferin und nach ein paar Monaten entschied ich mich, mir meinen eigenen Hund zu nehmen. Mein Ziel ist, vermissten Personen und deren Angehörigen so gut wie möglich in dieser schweren Situation gemeinsam mit dem Team und meinem Hund zu helfen und zur Seite zu stehen."

Mitglied seit: 2017

Friedrich Lein

Hundeführer

Hund: Syra von Muthmannsdorf - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Spaß an der Arbeit mit dem Hund in freier Natur, wo der Hund seine natürlichen Triebe freudig aber ausbildungsorientiert ausleben kann und das in einem wundervollen Team mit vielen lieben Kollegen/innen. Weiters auch der positive Effekt, Personen in Notlagen helfen zu können."

Mitglied seit: 2017

Margit Lein

Hundeführerin

Hund: Atos - Mantrailing (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Seit wir beim Samariterbund sind, konnten mein Hund und ich einige Fortschritte in unserer gemeinsamen Arbeit verzeichnen. Man kann es auch als Freude an der Arbeit bezeichnen, zudem sehe ich als positiven „Nebeneffekt“ die gemeinsame Tätigkeit mit meinem Hund in freier Natur. "

Mitglied seit: 2017

Nikolina Vinko

Hundeführerin

Hund: Zoa - Mantrailing (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Schon immer habe ich die Zusammenarbeit von Hund und Mensch bewundert. Meine größte Motivation ist, dass meine Hündin, mit Freude zu jedem Training geht und sich ,trotz ihre Körpergröße, allen Herausforderungen stellt und man natürlich auch tolle Leute kennenlernt, die dieselbe Liebe zu ihren Hunden haben wie ich."

Mitglied seit: 2017

Sabine Schützenhöfer

Hundeführerin

Hund: Amy - Mantrailing

Meine Motivation: "Amy und ich sehen das Mantrailing als tolle Zusammenarbeit, die uns viel Spaß macht. Damit und mit dem wunderbaren Team von Ebreichsdorf Menschen in Not helfen zu können, macht uns viel Freude und gibt unserem Training tieferen Sinn."

Mitglied seit: 2019

Vanessa Kossits

Hundeführerin

Hund: Last Action Hero Galsey – Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Die Freude an der Arbeit mit dem Hund, aber auch das Schicksal, haben mich zur Rettungshundestaffel Ebreichsdorf geführt! Nach einem Schnuppertraining war für mich sofort klar, in diesem tollen Team möchte ich gemeinsam mit Galsey Menschen helfen!"

Mitglied seit: 2018

Andreas Kossits

Helfer

Meine Motivation: "Meine Frau ist seit 2018 mit Galsey in Ausbildung bei der Rettungshundestaffel Ebreichsdorf. Meine Begeisterung, was die Hunde und deren Hundeführer leisten, hat mich dazu bewegt als Helfer unser Team tatkräftig zu unterstützen!"

Mitglied seit: 2019

Daniel Rigler

Hundeführer

Hund: Sunrise (Rufname Sunny) - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Ich selbst wollte mich immer schon sozial engagieren und so sind wir auf die Rettungshundestaffel Ebreichsdorf gestoßen. Das Training macht Spaß, fordert den Hund auf eine sinnvolle Weise und so können wir Sunny's Energie in etwas Gutes umwandeln und helfen, wenn andere in Not sind."

Mitglied seit: 2018

Jenifer Rigler

Helferin

Meine Motivation: "Mein Mann hatte die Idee mit unserem Hund Sunny den Rettungshunden beizutreten, um Ihre Energie in etwas Sinnvolles umzuwandeln. Auch ich war vom ersten Tag an davon begeistert und gemeinsam können wir als Team hoffentlich bald helfen, wenn Menschen Hilfe brauchen."

Mitglied seit: 2018

Karin Schiester

Hundeführerin

Hund: Our Sunshine Brunhilde (Rufname Bruni) - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Da Bruni aus der Arbeitslinie stammt und gehört sie vernünftig beschäftigt und ausgelastet und es ist einfach wunderschön beim Training ein gemeinsames Team zu sein. Man trifft nette Leute die einem bei der Ausbildung des Hundes helfen und es macht riesigen Spaß in dieser Gemeinschaft mit den Tieren zu arbeiten."

Mitglied seit: 2018

Emanuel Kühnel

Hundeführer

Hund: Nina - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Freude an der Arbeit mit Menschen und Hunden."

Mitglied seit: 2018

Jasmin Schmid

Hundeführerin

Hund: Henry - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "An der Arbeit und am Training in der Hundestaffel gefällt mir, dass man mit seinem Hund sehr eng als Team zusammenarbeiten muss und lernt, dem Hund zu vertrauen. Meinen Hund auslasten zu können und dazu noch die Möglichkeit zu haben, anderen Menschen zu helfen zählen genauso zu meiner Motivation wie die Gemeinschaft mit den Staffelkollegen und die Möglichkeit, immer etwas Neues zu lernen."

Mitglied seit: 2019

Christian Rupsch

Hundeführer

Hund: Dobby - Flächensuche (in Ausbildung)

Meine Motivation: "Schon nach meinem ersten Besuch bei der Rettungshundestaffel war mir klar, dass ich mitmachen möchte, da ich mich mit Hund und Mensch gerne beschäftige. Mein Ziel ist es, durch die Ausbildung eine tiefe und vertrauensvolle Beziehung zu meinem Hund aufzubauen und damit das Team perfekt zu ergänzen."

Mitglied seit: 2019