Inhalt

Haus Peuerbachstraße

In Linz sind seit September 2015 Flüchtlinge im Rahmen der Grundversorgung untergebracht. Die 48 BewohnerInnen des Hauses stammen aus Irak, Syrien, Afghanistan, Nigeria und weiteren Ländern. Sie bewohnen Mehrbett-Zimmer in 4 Wohnbereichen und führen den Haushalt gemeinsam. Ein multiprofessionelles Team des Samariterbundes unterstützt die Familien in allen Belangen des täglichen Lebens. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen unterstützen mit Deutschkursen und gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Die Kinder besuchen regulär die Schule. 

Bei den regelmäßig stattfindenden Sprach-Kaffees lernen BewohnerInnen des Hauses und LinzerInnen einander besser kennen. „Ehrenamtliche Helfer laden unsere Bewohner immer wieder zu Spaziergängen in die Stadt ein oder helfen ihnen, Deutsch zu lernen. Ich denke, die Menschen haben sich bei uns bereits eingelebt“, berichtet Markus Haase, Leiter des Hauses.

Möchten Sie freiwillig mitarbeiten? Auch Spenden sind herzlich willkommen! Informieren Sie sich gerne direkt im Haus. 

Spenden

Unterstützen auch Sie die Familien bei ihrem Start in ein neues Leben!

Bank Raiffeisenbank Oberösterreich
BIC: RZOOAT2L
IBAN: AT84 3400 0000 0006 2000
Betreff: Haus Peuerbachstraße

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Kontakt

Markus Haase

Peuerbachstraße
4040 Linz
Tel: 0732/736466-702 gvs@asb.or.at
Nachricht senden

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Neue Nachricht verfassen »