Inhalt
< vorheriger Artikel

Bande, Ball, Ballesterer

Team Sama beim 15. Obdachlosen-Fußball-Turnier


Am Samstag, den 16.10.2010, fand in der Halle Hopsagasse, Wien 20, das 15. Obdachlosen-Fußball-Turnier statt. Das erste Mal mit dabei: das Team des Samariterbundes Wien – Team Sama. Trotz der kurzen Trainingsphase schlug sich das Team hervorragend und unterlag nur den beiden späteren Finalisten. Letztlich wurde es der ausgezeichnete 5. Platz.

Der Spielertrainer Bernhard Mitterer zeigte sich mit seiner Mannschaft zufrieden: "Es ist eine waschechte Samariterbund-Mannschaft", so Mitterer, "die Spieler kommen aus allen Häusern und haben sich schnell aufeinander eingestellt." Ob Bewohner des Winkeläckerweges, von R3 oder eben die beiden Betreuer aus Sama und Max Winter – "alle gaben ihr Bestes, und alle hatten Spaß", beschreibt Mitterer die Stimmung am Feld. Der Fußballtag endete mit einem netten Fest im Haus der Begegnung in Mariahilf, wo einigen Spielern die Anstrengungen des Tages dann schon anzumerken war.

"Ich danke allen Spielern für ihren tollen Einsatz", sagt Mitterer, und nach dem feinen Debüt gibt es für nächstes Jahr bereits große Pläne: "Jetzt heißt es regelmäßig trainieren, dann ist das Finale nächstes Jahr auf jeden Fall drin."

obdachlosenturnier_2010_1

obdachlosenturnier_2010_2

obdachlosenturnier_2010_3

obdachlosenturnier_2010_4