Inhalt
< vorheriger Artikel

Fußballspaß bei der Vienna Summer Football School


Trainieren wie die Großen! Eine Woche lang drehte sich bei drei jungen Burschen und einem Mädel aus dem Haus Winkeläckerweg alles um Fußball: der ausrichtende Polizeisportverein hatte großzügigerweise vier Plätze bei der Football Summer School (www.footballsummerschool.com) gratis für Jugendliche aus dem Haus Winkeläckerweg angeboten. Und fünf Tage lang waren Sami (12), Fares (11), Milorad (11) und Mata (13) mit voller Begeisterung dabei. Unter Anleitung professioneller Fußballtrainer wurde am Platz des Polizeisportvereins an der Alten Donau jeden Vormittag geübt: „Viel besser als im Verein, nicht so langweiliges Training“, wie Sami berichtet. Neben reinem Techniktraining wird Jonglieren geübt, Fußballgolf gespielt oder Tricks mit dem Ball einstudiert. Die Nachmittage waren ausgefüllt mit einem spannendem Programm: Baden in der Alten Donau, Fahrt auf den Donauturm und Besuch beim Training der Profis von der Wiener Austria. „Wir haben da jeder ein offizielles Camp-T-Shirt bekommen, mit den Autogrammen von allen Austria-Spielern“, erklärt Milorad stolz. Am meisten taugten ihm aber die Matches Vier gegen Vier. Beim Abschlussturnier hat das „Team Winkeläckerweg“ den 2. Platz belegt und Milorad gewann sogar den Fairplay-Preis!