Inhalt
< vorheriger Artikel

Sommerfest am Winkeläckerweg


Sichtlich Spaß hatten die Kinder beim Sommerfest im Haus Winkeläckerweg: Neben Hüpfburg und Kreativwerkstatt gab es eine Schminkstation, an der sich die Kleinen in Schmetterlinge, Hexen und Vampire verwandeln konnten.

Gleichzeitig war das Fest auch die erste Gelegenheit für zwei Schülerinnen der Berufsbildenden höhere Schule "die Graphische", die Bewohner näher kennenzulernen. Katja  und Isabella werden über ein Jahr die Familien der Samariterbund-Flüchtlingseinrichtung für ihre Abschlussarbeit fotografieren und porträtieren.