Inhalt
< vorheriger Artikel

Lions-Club: 162 Nikolaussäckchen für das Haus RIGA

Im Haus RIGA ist man der Zeit voraus. Dort fand bereits am 4. Dezember 2013 eine kleine Nikolausfeier statt.


Der Lions-Club ISIS, der sich schon seit Jahren für den Samariterbund engagiert, spendete heuer stolze 162 Säckchen im Wert von 1500 Euro. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnhauses freuten sich sichtlich über die gefüllten Säckchen und die geschenkte Aufmerksamkeit.

Zur Überreichung der Spenden war neben den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und Geschäftsführer Mag. Oliver Löhlein auch die Hietzinger Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald ins Haus RIGA gekommen. "Wir bedanken uns sehr herzlich für die Spende bei allen, die sie ermöglicht haben", betonte Löhlein: "Die Nikolausspende ist etwas Besonderes für die Menschen, die hier wohnen."