Inhalt

Wie können Sie uns unterstützen?

Wir freuen uns über Ihre freiwillige Spende auf unser Spendenkonto:

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
Landesverband Wien
AT65 2011 1287 6984 9600           
Kennwort: Sozialmarkt

Hofladen Wiltschko und Samariterbund retten 4 Tonnen Erdäpfel für Sozialmarkt-Kund*innen

Wohlschmeckend, frisch, aber zu klein oder zu groß für den regulären Handel: Samariterbund Wien freut sich über gerettete Waren von Bauernhof aus dem Waldviertel.

„Seit einigen Monaten verzeichnen wir einen deutlichen Anstieg an Sozialmarkt-Kundinnen und Kunden. Vor allem die Nachfrage nach frischem Obst und Gemüse ist sehr hoch. Gleichzeitig sind die Warenspenden aus dem Handel leicht rückläufig. Umso größer ist daher unsere Freude über die Spende von vier Tonnen Erdäpfeln vom Hofladen Wiltschko aus dem Waldviertel. Wir bedanken uns sehr herzlich für die großzügige Unterstützung bei Familie Wiltschko aus Groß Gerungs“, sagt Georg Jelenko, Projektleiter der Sozialmärkte des Samariterbund Wiens.

Die gespendeten Erdäpfel sind frisch und wohlschmeckend, jedoch entsprechen sie von der Größe her nicht den Vorgaben für den Verkauf im regulären Handel. In den Sozialmärkten finden sie nun reißenden Absatz, was Josef Wiltschko besonders freut. Denn neben der Tätigkeit als Landwirte arbeiten Stefan, Martin und Josef Wiltschko bereits seit einigen Jahren ehrenamtlich beim Samariterbund in Groß Gerungs.

„Durch unsere Tätigkeit bei der örtlichen Rettungsstelle sind wir auf die Sozialmärkte des Samariterbundes aufmerksam geworden. Über den Samariterbund Groß Gerungs wurde Kontakt zu Georg Jelenko aufgenommen, welcher die reibungslose und unkomplizierte Abholung der Erdäpfel organisierte.“

Die Landwirtschaft und der Hofladen der Familie Wiltschko in Groß Gerungs bieten Waldviertler Erdäpfel, Mohn, Freilandeier und vieles mehr. Neben den betriebseigenen Urprodukten werden auch daraus weiterverarbeitete Erzeugnisse verkauft.

„Wir retten genießbare Lebensmittel wo es nur geht und haben bereits viel Erfahrung mit Abholungen in und rund um Wien“, so Jelenko. Der Waren-Transport von vier Tonnen erforderte jedoch die Unterstützung eines Groß-LKWs, der von der Katastrophenhilfe des Samariterbundes zur Verfügung gestellten wurde.

„Unsere Logistik ist darauf ausgelegt, unkompliziert und schnell Waren abzuholen und an bedürftigen Menschen zu helfen“, so Jelenko in Richtung Landwirt*innen, Sponsor*innen und andere Unterstützer*innen, die ihren Lebensmitteln eine zweite Chance geben möchten.

Der Samariterbund Wien setzt sich seit Jahren massiv gegen Lebensmittelverschwendung und für Ressourcenschonung ein. Jährlich werden durch die fünf Sozialmärkte des Samariterbund Wiens rund 1.000 Tonnen Lebensmittel vor dem Müll gerettet und an rund 20.000 Kund*innen weitergegeben. Mehr Informationen dazu gibt es auch hier

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google