Inhalt

Die wichtige Rolle der Wohlfahrts-Samariter

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Wohlfahrts-Samariter funktioniert die Samariterbund Wohlfahrtsstiftung sehr unbürokratisch.

Wohlfahrts-Samariter sind Vertrauenspersonen

Wohlfahrts-Samariter sind Vertrauenspersonen der Samariterbund Wohlfahrtsstiftung „vor Ort“: Ihr Bürgermeister, Ihr Bezirkssekretär, Ihre lokale Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs Rettungsdienststelle.
Die Wohlfahrts-Samariter erfahren von der schwierigen Lage kranker Kinder von hilfsbedürftigen Eltern (in ihrer Gemeinde, in ihrem Bezirk). Die Wohlfahrts-Samariter sind also diejenigen, die wissen, wann und wo Hilfe nötig ist.

Wohlfahrts-Samariter helfen

Diese Wohlfahrts-Samariter bringen die Hilfe der Samariterbund Wohlfahrtsstiftung zu jenen, denen sonst keiner mehr hilft und die daher dieser Hilfe am meisten bedürfen.

Der Wohlfahrts-Samariter befürwortet den Antrag eines hilfsbedürftigen Kindes mit seiner Unterschrift und trägt so zu einer effizienten Kontrolle bei.